Mein Eipott :)

Vor ein paar Monaten habe ich mir einen gebrauchten Ipod bei Ebay für billig Geld ersteigert. Ich wollte einen alten haben, damit ich darauf ohne Probleme Rockbox laufen lassen kann. Zum einen möchte ich auch unter anderem ogg-vorbis-files abspielen lassen, zum anderen empfinde ich die original-Apfel-Firmare gruselig.

Gesagt, getan, ich hab mir das Installationsprogramm runtergeladen, alles raufgespielt, lief auch (erstmal) einwandfrei.

Dann plötzlich konnte ich einige Files nicht mehr abspielen. Vom Eipott runterziehen ging auch nicht, der Linux-Kernel meldete fehlerhafte Sektoren. „Scheiße“, dachte ich mir und untersuchte das Ding mal genauer. Mit fdisk schaute ich mir mal die Partitionstabelle an. Dabei kam ein sehr sehr merkwürdiger Fehler auf: „Partition endet nicht an einer Sektorgrenze“. Auch drumherum kamen seltsame Meldungen. Also hab ich erstmal alles runtergehauen, den gesamten Eipott einem Blocktest („überprüfe mal den ganzen Flashspeicher aufm Eipott“) unterzogen: Ergebnis: Keine Fehler. Auch ein Blocktest, der mit einem bestimmten Muster schrieb und das geschrieben wieder abruft, fand keinen Fehler. Natürlich war so auch die alte, seltsam angelegte Partitionstabelle hinüber. Aber ich habe eine neue angelegt, die original-Apfel-Firmware draufgeorgelt und auch die Rockbox neu aufgespielt. Jetzt geht er wieder.

*Kopfkratz*

2 Gedanken zu „Mein Eipott :)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.