5 Gedanken zu „Wenn Demokratie wehtut…“

  1. Tja, das wird eben immer mehr zum ultimativen „Big Brother“-Szenario!

    -> mal wieder 1984 lesen!

    Ich habs zum ersten Mal im Jahr 1984 gelesen, außerdem wurde es damals im Deutschunterricht ausgiebig besprochen.

    Doch im Vergleich zu heute war das Thema Überwachung und was sonst so dazugehört
    noch nicht so gegenwärtig wie heute (vielleicht?!).

  2. „Frei geboren, zu Tode besteuert“. so demonstieren sie in den USA gegen einen zu „übermächtigen“ Staat!

    Ob das die Deutschen so auch „dürfen“???

  3. Von wegen Presse- und Versammlungsfreiheit!

    Gelegentlich denke ich daran wer zu Zeiten vom „Adolf“ von einer „Demo“ überhaupt noch lebend herausgekommen wäre…?!

    Vielleicht ist es bald wieder soweit…???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.