Falsche Propheten…

Hie und da wurde ich gefragt, was ich von XY halte. Nicht selten bekomme ich dann diverse Links, oder Texte bzw. mp3s mitgeschickt. Aber eigentlich ist es ganz einfach: Hör dir an, was der Sprecher zu sagen hat, oder lies seine Texte und beantworte dir eine Frage: „Wer wird dabei erhöht? Der, der da spricht/schreibt, oder Jesus?“

lugfixIn meinem Leben kamen und gingen schon viele falsche Propheten. Irgendwie schon abenteuerlich, was ich mir anhören mußte und was ich sogar zT geglaubt habe. Bin ich deswegen heute gefeit gegen sie? Jein. Ich denke nicht völlig, aber ich denke auch, daß ich grundsätzlich mehr hinterfrage als noch vor 5 oder 10 Jahren. Aber ich glaube, an der Beantwortung dieser Frage kann man viel festmachen, aber eben nicht alles. Man soll Aussagen an Hand der Schrift prüfen.

Vor 7 (?) Jahren war mal ein Seminar in Bad Brückenau. Der Prediger erzählte u.a., daß er irgendwie die Bundeslade gefunden hat, und führte aus, daß durch ein Riß, der durch ein Erdbeben am Tod Jesu entstand, sein Blut auf die Lade tropfte. Der Riß verschwand dann wieder, aber das Blut blieb auf der Lade. Schon ziemlich sehr abenteuerlich. Ich dachte damals „hm, wenn das stimmt, ist das ein Hammer“. Doch es widerspricht sich, jedenfalls nach meiner Auslegung, mit Jeremia 3,16: „Und es soll geschehen, wenn ihr zahlreich geworden seid und euch ausgebreitet habt im Lande, so soll man, spricht der HERR, in jenen Tagen nicht mehr reden von der Bundeslade des HERRN, ihrer nicht mehr gedenken oder nach ihr fragen und sie nicht mehr vermissen; auch wird sie nicht wieder gemacht werden.“ (Luther-Übersetzung)

Nunja, als der Prediger darauf hingewiesen wurde, wurde er fast zornig :).

3 Gedanken zu „Falsche Propheten…“

  1. Oh Lügfix aus Asterix

    das ging aber schnell….!

    Ich sage mir immer dafür daß wir angeblich so viele Lichtgestalten haben, ist doch der Zustand dieses Planeten

    immer noch ziemlich mies!!

    Das müssen doch ganz schöne Penner sein, dafür daß so wenig geschieht?!

  2. „Das war bestimmt der Spinner der schon wieder singen wollte, ganz zu schweigen von Dem mit seinen vergammelten Fischen…..“

    Man brauchte ja auch gar kein (falscher oder richtiger) Prophet zu sein,
    um zu wissen, daß dies wiederum in einer gallischen Massenschlägerei endete…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.