Umzug, Chaos, Urlaub

Die letzte Woche hatte ich Urlaub. Also nicht wirklick Urlaub, ich war nur nicht in der GSI, denn wir sind umgezogen. Es war schon stressig, und es gab ne ganze Menge Dreck, die neue Wohnung war auch nocht nicht ganz fertig, aber nach 1 Woche schuften steht jetzt so halbwegs alles in der neuen Wohnung. Der VW-Bus erwies sich als sehr praktisch und nützlich, vorallem, weil wir unsre „neue“ Küche (geschenkt) damit transportieren konnten. Dieses WE fuhren wir eine Kommode nach Bad Brückenau und nehmen einen Schreibtisch und einen Schrank mit nach Darmstadt. Am Dienstag wollten wir nen ausgedienten Küchenschrank zu meiner Schwester fahren (auf dem Weg in den Urlaub). Heute kommt noch die Waschmaschine runter, morgen kommt (hoffentlich) der Arcor-Mensch zwecks Telefonumklemmen, dann wars das.

Danke an alle, die mitgeholfen haben! Wir beschäftig(t)en ja immerhin Leute von Frankfurt bis München 😀

Derzeit herrscht aber noch massiv Chaos bei uns.

Da es ab unsrem geplanten (7.7.) Urlaub pünktlich in ganz Europa ca. 1 Woche lang mehr oder weniger durchregnen soll (sogar am Mittelmeer), beschlossen wir, schon in 2 Tagen wegzuzuckeln. Aber dazu muß ich noch die mittlerweile marode gewordene Kühlboxgasleitung erneuern. Ich hoffe, ich kann die 8mm-Gasleitung besorgen, samt Verschraubungen und das Biegegerät besorgen. *ächz*

2 Gedanken zu „Umzug, Chaos, Urlaub“

  1. Na, dann mal alles gute in der neuen Wohnung – und hoffentlich mehr Platz.
    Wenn ihrs unterkriegt, dann macht doch Di einen Zwischenstopp in Wü, würde mich freuen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.