Windows hat Alzheimer ;-)

Also wirklich, wenn ich sowas lese, schüttel ich schmunzelnd mit dem Kopf und frag mich einfach nur, wie man so viel zusammenprogrammierten Schwachsinn überhaupt noch benutzen kann.

Und die Moral von der Geschicht: Gib Windows deine Daten nicht.

*grinz*

8 Gedanken zu „Windows hat Alzheimer ;-)“

  1. Loool wie geil.

    will auch,… will auch ,…. ich will auch so behandelt werden *lach*
    und dabei sagt man das Waschmaschinen doch nur Socken fressen *lach* da hat man auch Datenverluste.

    Gruß Bri

  2. Interessant. Wenn Hardware unter Linux nicht geht, dann ist es das „scheiß Linux“, wenn sie unter Windows nicht geht, dann ist es ne scheiß Hardware. Komisches Volk… 😉

  3. ..jaja die „Macht“ der Gewohnheit vor allem beim „komischen Volk“!

    mir könnts ja „wurscht“ sein, hab windoof (XP, kein vista!),
    von Linux: Ubuntu, Debian und SUSE, wobei ich meist ersteres verwende!

    Egal auf welchem Betriebssystem, ich habs ohnehin mehrfach installiert (eigentlich ganze Platte kopiert),
    da mehr als genug Platten vorhanden sind.

    Also hinunterwiedermal Kopien bzw. Backups machen, muß ja nich oft sein doch so hinundwieder…..vor allem wenn man bedenkt daß der MBR bei Windoof doch eine „Archillesverse“ ist….!!

  4. Die VIA South-Bridge hat auch unter Linux kack gebaut… – von daher bin ich davon ausgegangen, dass das mit den Netzproblemen und verschwindenden Dateien dasselbe Problem ist.

  5. Aber da konnte man das eindeutig an dem VIA-Ding festmachen. Das lag dann nicht tiefer im System. Im Ggs zu Windows ist Linux da ja einfach-transparent *scnr*. VIA steht bei mir eh auf er roten liste bei Hardware, kurz hinter Lexmark :->

  6. Lexmark?

    mir hat’s mal einen Drucker von Lexmark zersemmelt,
    war allerdings nicht so teueres Teil (ca. 40 Euros).

    Canon ist zwar 3x teurer, doch gar kein Vergleich!!!

    ähem war da nicht mal was mit LG………?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.