Freitag, 7. September 2007

Nach Feierabend fuhr ich nach Hause. Erstmal Wäsche aufhängen, packen, gegen 16Uhr fuhr ich dann los. Lese meine Cousine auf und wir fahren über Bad Brückenau nach Bad Kissingen. Dort lade ich sie aus und ihre kleine Schwester Lisa ein. Wir fuhren weiter zum kissinger Bahnhof, wo schon Carina und Doris auf uns warteten. Zu viert gings wieder zurück nach BRK. Da wechselten wir erstmal das Fahrzeug und ich probierte nach getaner Reperatur den Bus  aus. Wir kamen in Weichersbach an, wo wir mit den JF den (früheren) Abend vebrachten. War toll. Ich hatte die Idee, jeden reihum auf nen „heißen Stuhl“ in die Mitte zu setzen und dann wird für jeden mal gebetet. Lustig, wieviele Dankgebete da zustandekamen.

Doris war zum erstem Mal bei den JF-BRK dabei und fands wohl toll. Ich hatte, als wir für sie gebetet haben, einen Eindruck, ihr nen Psalm zu „geben“. Ich diskutierte vorher noch etwas mit Gott rum, aber gab den Psalm dann doch weiter. Doris meinte nur „paßt wie die Faust aufs Auge“. Nach Freaks fuhren wir nach Platz, wo wir im Bus ne Jospehine-Session (so heißt meine neue Wasserpfeife :)) hatten. War schön, einfach so zu chillen.

Danach fuhr ich Lisa, Carina und Doris nach Hause. Für Doris betete ich noch. Es war n total geiler Abend!

Danke Jesus

SofX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.