Die Freundschaft ist tot – es lebe die Freundschaft ?

Manchmal muß man sich Fehler eingestehen. Und ja, ich bin ein Mensch, der Fehler macht, auch bzw. gerade in Freundschaften. Und manchmal muß eine Freundschaft kaputtgehen, damit eine neue entstehen kann. Aber wie lange es dafür braucht, liegt in Gottes Hand. Ich habe mittlerweile Frieden darüber, nachdem mir Gott so einiges klargemacht hatte. Ich schreibe das nicht, um mich selbst zu maltretieren, oder mich als miesen Menschen (unter falschem Stolz) hinzustellen, sondern um zu sagen, daß ich mindestens mitschuldig an der Misere bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.