Estrich drin / Abgrabung gesichert

Am Samstag habe ich 57 Pflanzsteine gekauft, um unsere Abgrabung vor dem Zuschlammen und Erdabrutschen zu bewahren. Also fuhr ich am Samstag morgens um 7:45Uhr zu Bauhaus, holte mir kostenlos einen Anhänger, lud die Steine auf, fuhr sie zum Haus, brachte den Anhänger wieder zurück, um dann wieder zum Haus zu fahren. Es war heiß und ich sah schon recht früh, daß die Steine nicht ausreichen würden. Als ich um 18Uhr, nach 4 Flaschen rausgeschwitztem Wasser, fertig war, zählte ich nur noch 48 Steine. Irgendein Spaßvogel hat mir also welche geklaut. Naja, bei 1,80€ pro Stück ist das nun keine Katastrophe.

Außerdem wurde letzte Woche der Estrich verlegt. Gestern haben wir getestet, ob meine Leerrohre dies überlebten. Und es sieht sehr gut aus. Alle Strippen sind frei beweglich. Ich bin erleichert. Allerdings lassen die versprochenen Ausbesserungsarbeiten der Verputzer weiterhin auf sich warten. Wahrscheinlich wird das der Betonbauer machen, der gerade bei den Nachbarn die Sichtbetondeckenschlitze zuspachtelt, was er in 2-3 Wochen auch bei uns machen wird. Da macht er das gleich mit. Mir solls recht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.