Familie Braun in Südafrika

Rebekka, Thomas, Lea und Salome Braun, die bei uns im Haukreis waren, fahren in 3 Tagen nach Südafrika. Hoffentlich. Der Flug ist zwar gebucht, das Visum jedoch noch nicht erteilt. Die Südafrikaner stellen sich da ziemlich an. Sie hatten alles rechtzeitig eingereicht, doch gefiel dem Zuständigen Bürokraten aus unerfindlichen Gründen ein ärztliches Attest nicht, angeblich hätte er eine Email geschrieben, die jedoch nie ankam, die Email selbst wollte oder konnte er auch nicht nochmal schicken, sodaß es 2 Tage Telefonieren brauchte, um den Grund irgendwie herauszufinden (dagegen ist die WI-Bank direkt bürgernah und kundenfreundlich).

Seisdrum. Ich finde es mutig, daß sie mit ihren 3 und 1 Jahr alten Töchtern nach Südafrika gehen, um dort für Gott zu arbeiten. Aber wenn sie es auf dem Herzen haben, und das von Gott noch bestätigt wurde, kann es nur richtig sein.
Am Samstag war ein Frankfurt die Abschiedsparty. Man kann auf ihrem Blog ihren Einsatz verfolgen.
Gottes Segen Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.