Polen 2006 – Chojnice und mieses Wetter

Nach insgesamt 1100km sind wir an einem See bei Chojnice angekommen. Bis gestern war das Wetter noch schoen warm. Heute pissts. Und das soll so bis Dienstag gehen :(.
Auf dem Campingplatz sind ausser uns noch eine Horde Maedchen aus einem Maedchenheim der Volkssolidaritaet e.V. Poessneck. Ich brauch da wohl nichts weiter mehr dazu sagen 🙂

2 Gedanken zu „Polen 2006 – Chojnice und mieses Wetter“

  1. Ich werd den Wolken hier sagen, dass sie euren Wolken ausrichten sollen, dass sie woanders regnen sollen. =)
    Wenn das nichts hilft m�sst ihr einfach alle nach oben schaun und ganz doll pusten 😉
    Und wenn alles nichts Hilft einfach beten =)!

    SOFX!

    „Der Optimist steht nciht im Regen, er duscht unter einer Wolke!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.