Tour de Ufr mit Grillung am See

Nach 4-5 stunden Schlaf stand ich auf und Yasi sollte sp�ter von ihrem Freund abgeholt werden. Irgendwie verpa�ten wir uns aber. Also fuhr Yasi mit.
Zuerst nach Mellrichstadt. Aber die, die ich besuchen wollte, war nicht zu Hause. Weiter gings nach Bad K�nigshofen. Die, die wir dort besuchten, war sogar zu Hause und nach 2-st�ndigre Diskussion (bzw. Durchsetzung von Yasis Dicksch�del) kam Tina mit. Es ging zum Baggersee nach Schweinfurt. Dort haben wir uns mit Chattern vom MFC getroffen. Es kamen doch einige. Ich konnte Melys Freund endlich mal kennenlernen und dar�ber sinnieren, da� der Himmel besoffen sein mu� (erst blau, dann sternhagelvoll und dann dreht sichs noch). Das Grillen lief soweit glatt, nachdem Ingo die Kohle mit diversen Hilfsmitteln endlich zum Gl�hen brachte, wurde das Zeuch sogar durch. Joni und Anna machten eine tolle Knofelbutter und ich mu�te „Fire and rain“ gr�hlen. Es war insgesamt sau angenehm, viele Leute zu sehen, vorallem aber Debora ;-). Und vorallem Yasi hat mich posotiv �berrascht *grins*, seir zum „Leidwesen“ (?) von Tina.
sofx

2 Gedanken zu „Tour de Ufr mit Grillung am See“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.