Wie hoch mu� der Leidensdruck noch sein?

Manchmal bin ich geradezu best�rzt dar�ber, wieviel sich Menschen gefallen lassen. Es ist schlichtweg krass, da� sich Menschen von Menschen �ber Manipulation verbieten lassen, mit anderen Menschen Kontakt zu haben. Ich dachte, wir leben in einer „freien Welt“, in der jeder frei entscheiden kann, zu tun, was er will (sofern er den legalen Rahmen einh�lt). Aber wenn schon Gespr�che zu einem Verbrechen werden, wenn dadurch ein schlechtes Gewissen entsteht, dann stelle ich mir die Fragen: Wie hoch mu� der Leidensdruck noch sein? Wie lange soll das noch gut gehen? Willst du dein ganzes Leben in solchen Gef�ngnissen verbringen?
sofx
P.S.: Nein, es geht nicht um die JF-DA 😉

Ein Gedanke zu „Wie hoch mu� der Leidensdruck noch sein?“

  1. Viele Menschen sind halt Manipulation so sehr gewohnt, dass sie erst lernen m�ssen, sich dagegen zu wehren. Denk ich.
    Wir leben schier in einem Zeitalter von Manipulation.
    Naja ich k�nnte Stunden �ber das Thema schreiben, aber ich glaub das ist jetzt nicht so angebracht und im Grunde wei� ich ja auch gar nicht, worum es Dir konkret geht und eigentlich geht es mich ja �berhaupt nichts an. 😉
    Lieben Gru� mal. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.