Ich bin heiser

Gestern hatten wir zum letzten Mal mit Mathop Lobpreis in der Krone. Es war echt sch�n, vorallem, weil ich wirklich Lobpreis gemacht habe, unabh�ngig davon, da� es grad bei den Jesus Freaks Darmstadt mal wieder kriselt. Irgendwie war f�r mich Jesus wichtiger und das war auch gut so. Es war sch�n, aber ich hatte danach Halsweh. Heute bin ich etwas heiser.
Passend dazu hat Marcus �ber Erwachsenwerden gepredigt. Es ist sicherlich nicht vern�nftig, oder „erwachsen“, so lange ins Mikro zu br�llen, bis die Stimmb�nder ausgeleiert sind, „aber egal“, sagt da mein Kindskopf, ich hatte meine Freude daran.
Hier ein paar Bilder davon (vielen Dank an Claudia):

Die letzten 50min wurden sogar aufgenommen, halt in grottenschlechter Qualit�t und eben garnicht abgemischt. Mal schaun, was dabei rauskommt.
sofx

5 Gedanken zu „Ich bin heiser“

  1. Pahh was hei�t hier grottenschlechte Qualit�t. Wenn nun mal kein passendes Kabel da ist. Durch eine bessere Sampelqualit�t wirds ja auch nicht besser :-))
    Ich fand es gut da� du trotz der momentanen Gemeindesituation mit Lobpreis gemacht hast. Du hast recht in erster Linie geht es um Jesus und nix Anderem. sofx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.